Eierwärmer filzen

Weihnachtliche Eierwärmer filzen in Form einer Nikolausmütze

Bei Anfängern ist das Eierwärmer filzen besonders beliebt, welches wir Ihnen mit dieser Filzanleitung gerne näher bringen möchten. Bei dieser Filzanleitung handelt es sich um einen Eierwärmer, in Form einer Nikolausmütze. Die ausgewählte Handarbeit ist ganz einfach in der Umsetzung und lässt sich mit etwas Übung auch individuell abwandeln.

Benötigte Materialien:

  • geeignete Filz- bzw. Märchenwolle (rot und weiß)
  • Styroporkegel (8 cm oder 10 cm)
  • Styroporkugel (max. 1 cm)
  • Filznadel (idealerweise ein Holzhandgriff mit 4 bis 6 Nadeln, damit es schneller geht)
  • Schere und Bastelkleber

Eierwärmer Filzanleitung

Zu Anfang wird ein überschaubares Arbeitsstück Wolle um den unteren Bereich des Styroporkegels gelegt und mit der Filznadel immer wieder durch die Wolle in den Kegel gestochen. Nach und nach setzt sich die Wolle durch den Stechvorgang im Styropor fest. So wird weiter verfahren bis schließlich der komplette Styroporkegel mit der roten Filzwolle ummantelt ist.

Auf Wunsch kann der untere Bereich des Styroporkegels mit einem Rand aus weißer Filzwolle versehen werden. Anschließend wird die Styroporkugel in der zuvor beschriebenen Weise mit weißer Filzwolle erarbeitet.

Nachdem diese Arbeitsschritte abgeschlossen sind, wird die Zipfelmütze mit Hilfe der Schere vorsichtig vom Styroporkegel abgehoben und entfernt.
Je nach individuellem Wunsch kann die Zipfelmütze noch etwas in Form gezogen werden.

Nun können Sie den weißen Bommel mit Bastelkleber ankleben, gut trocknen lassen und schon ist der Eierwärmer fertig gefilzt, so dass das Frühstücksei schön warm bleibt noch viel besser schmecken wird!

Eierwärmer mit Gesicht

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hier um eine ganz einfache Variante eines Eierwärmers in Nikolausgestalt. Wer die Herausforderung liebt oder schon etwas geübter im Umgang mit Filzwolle und –nadeln ist, der kann der Nikolausmütze unter Verwendung von hautfarbener und schwarzer Filzwolle auch ein Gesicht verleihen.