Hausschuhe filzen

Warme und bequeme Hausschuhe filzen in Größe 38 - 40 mit Filzwolle

Zum Hausschuhe filzen benötigen Sie 300 g Filzwolle in beliebiger Farbe und Stricknadeln in der Stärke 8. Die Maschenprobe: 13 Maschen anschlagen und 17 Reihen glatt stricken sollten dann 10 x 10 cm ergeben. Gemessen vor dem Waschen bzw. Filzen.

Die Strickanleitung

Die Schuhe werden an der Spitze angefangen und dann zur Ferse hin runter gestrickt. Anschließend wird die Arbeit auf dem Fussspann zusammengenäht. Zuerst werden 15 Maschen anschlagen. Dies sollte so geschehen, das in etwa 50 cm Faden stehen bleiben. Der Faden wird dann später zum zusammennähen der Arbeit verwendet. Die 5. Masche und die 11. Masche mit einen Markierungsfaden markieren. Glatt stricken und dabei jeweils auf der rechten und auf der linken Seite des Markierungsfadens je 1 Masche zunehmen.

Dies dann bei jeder zweiten Reihe machen und insgesamt sechs Mal wiederholen. Danach müssen nun also 39 Maschen auf der Nadel vorhanden sein. So weiterstricken bis 18 cm erreicht sind. Die nun folgende Reihe mit 10 Maschen Krausrippe, 19 Machen glatt und nochmal 10 Maschen Krausrippe stricken. So wird weitergestrickt bis 44 cm erreicht sind. Dann die Maschen abketteln.

Zusammennähen der Einzelteile

Dazu den Faden, der beim Anschlag übrig gelassen wurde, durch die äusseren Maschen ziehen. Den Faden dann zusammenziehen. Nun wird vom Fussrücken angefangen bis zu den Krausrippen der Hausschuh zusammengenäht.

Die Filzanleitung

Dann wird der fertige Hausschuh bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen. Dazu wird ein Waschmittel ohne optische Aufheller und ohne Enzyme benutzt. Nach dem Waschen werden die Hausschuhe nass in Form gezogen. Das gelingt besonders gut wenn man den Hausschuh nach einem ersten auseinanderziehen am Fuss zurechtzieht.