Schlüsselanhänger filzen

Selber charmante und einzigartige Schlüsselanhänger filzen aus Schafwolle

Schlüsselanhänger sind nette Accessoires, die sich wunderbar zum Verschenken eignen. Besonders, wenn es sich dabei um selbstgebastelte Unikate handelt. Hier finden Sie eine Filzanleitung um Schlüsselanhänger zu basteln.

Um solch einen charmanten Schlüsselanhänger aus Filz zu fertigen, benötigen Sie etwas Schafwolle in den Farben Ihrer Wahl, einen Schlüsselanhänger mit Kette und – je nachdem, ob sie nass- oder trockenfilzen wollen – warme Seifenlauge oder eine Filznadel. Zum Verzieren der kleinen Filzobjekte eignen sich Perlen, Wackelaugen oder ähnliches.

Den ersten Schlüsselanhänger herstellen

Nehmen Sie den gekauften Schlüsselanhänger und knoten Sie in das unterste Glied des Kettchens einen Strang der Wolle. Formen Sie den Strang nun zu einer Kugel und umwickeln Sie diese mit weiterer Wolle, bis Sie in etwa den gewünschten Durchmesser erreicht haben.

Nun tauchen sie die Kugel in warme Seifenlauge und reiben bzw. rollen den Filz in ihrer Hand zu einer festen Kugel. Durch das Rollen und Reiben des nassen Filzes verbinden sich die Fasern miteinander. Um die Kugel größer zu machen, wickeln Sie weitere Wolle darum und wiederholen die Schritte: in die Lauge tauchen, reiben bzw. rollen. So lange, bis der gewünschte Durchmesser erreicht ist.

Nun walken Sie die fertige Kugel über ein Frotteehandtuch und lassen sie anschließend trocknen. Je nach Wunsch kann die Kugel nun mit aufgenähten oder aufgeklebten Accessoires – wie Perlen oder Wackelaugen – verziert werden. Wenn Sie mehrere dieser Kügelchen fertigen, lässt sich – mit Hilfe einer Nylonschnur – auch im Nu eine lustige Schlüsselraupe zaubern. Fertig ist Ihr Unikat!

Weitere Varianten und Techniken

Eine interessante Variante zum Nassfilzen ist das Trockenfilzen. Dies wird mit einer Filznadel statt der Seifenlauge durchgeführt. Hierbei werden die Fasern eben nicht durch Seifenlauge, sondern durch das wiederholte Einstechen mit einer speziellen Filznadel miteinander verbunden. Um ein Schlüsselband an Ihre so erstellte Kreation anzubringen, knipsen Sie mit einer Lochzange ein kleines Loch in den Filz und befestigen Sie daran eine Öse.